Wir digitalisieren alles - auch Kekse!

Unsere Website arbeitet mit Cookies und cookiebasiertem Webtracking, um Ihr Nutzererlebnis zu analysieren und zu verbessern. Diese Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf *Akzeptieren* klicken. Lesen Sie dazu mehr in unsereren Datenschutzrichtlinien.

items GmbH>News>Meldung>ITEMS VERSTÄRKT KOMPETENZ ALS PARTNER FÜR DIGITALISIERUNG MITTELS LORAWAN

ITEMS VERSTÄRKT KOMPETENZ ALS PARTNER FÜR DIGITALISIERUNG MITTELS LORAWAN

Der IT-Dienstleister für kommunale Unternehmen und das IoT Unternehmen Smart City Solutions aus Karlsruhe starten eine exklusive Kooperation.

Münster, 17.01.2018 - Der erfolgreiche IT-Dienstleister items GmbH aus Münster, mit 300 Mitarbeitern ein bedeutender Dienstleister für die Versorgungsbranche und den ÖPNV, und das Karlsruher Unternehmen Smart City Solutions GmbH geben ihre Kooperation offiziell bekannt. items hat LoRaWAN als sehr wichtigen und wertvollen Baustein für die Weiterentwicklung der Versorgungsunternehmen im Themenfeld der digitalen Stadt in Deutschland identifiziert. Kernbausteine der Digitalisierung sind Sensoren, Zähler, Aktoren und die damit zu gewinnenden Daten. Für den Datentransport werden günstige Niedrigenergienetze wie LoRaWAN benötigt. „Die Digitalisierung kann auf Grund ihrer Komplexität nur in starken und zuverlässigen Kooperationen erfolgreich umgesetzt werden. Wer glaubt, alles alleine zu können, wird scheitern“, sagt Ludger Hemker, Geschäftsführer der items. items hat daher mit Smart City Solutions GmbH einen zuverlässigen Partner ausgewählt, um die Digitalisierung in Versorgungsunternehmen schnell und effizient umsetzen zu können. „Dieses Know-how können wir in der Tiefe und Qualität gar nicht so schnell aufbauen“, bestätigt Ludger Hemker. Wir haben die Partnerschaft geschlossen und werden voraussichtlich im Februar anfangen, erste gemeinsame Projekte umzusetzen.


„Geschwindigkeit und Kooperationen sind wichtig, um wettbewerbsfähig zu bleiben und wir freuen uns extrem über diese Kooperation“, bestätigt Robert Koning, Geschäftsführer der Smart City Solutions GmbH, „Wir setzen als junges Unternehmen auf starke Partner, die unseren Footprint und unsere Glaubwürdigkeit im Markt vergrößern. Vor allem im Bereich der kommunalen Wirtschaft ist dies essentiell.“
Mit der strategischen Partnerschaft streben items und Smart City Solutions die Bündelung der Kompetenzen beider Unternehmen im Bereich Digitalisierung im kommunalen Kontext an.

Zum Start der langfristigen Partnerschaft stellt items ihren Kunden ab sofort ein LoRaWAN-Smart-City-Starter-Paket zur Verfügung. Stadtwerke, Energieversorger sowie Städte können damit gemeinsam mit items und Smart City Solutions ein LoRaWAN-Netzwerk aufbauen und mit minimalen Ressourcen und Aufwand und ohne langfristige Verpflichtungen wertvolle Smart-City-Lösungen integrieren.


items GmbH als Enabler und Plattform für die digitale Stadt

Die items GmbH hat sich als IT-Full-Service-Dienstleister für die Versorgungsbranche und den ÖPNV seit 1999 einen Namen gemacht. Das "Full-Service-Angebot " der items GmbH umfasst die komplette Wertegeneration von der Beratung über die Einführung, die IT- und Applikations-Services bis hin zu Geschäftsprozess-Services. Das Themenfeld Smart City erweitert das Lösungsportfolio der items GmbH und bietet deren Kunden die Möglichkeit, sich auf die zukünftigen Veränderungen der Branche vorzubereiten.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.itemsnet.de oder direkt und persönlich von Alexander Sommer (Leiter Innovation) unter 02 51 20 83 24 42 oder iti@remove-this.itemsnet.de.

Smart City Solutions GmbH bauen LoRaWAN für die kommunale Wirtschaft

Smart City Solutions baut gemeinsam mit Kunden individuelle LoRaWAN-Netzwerke auf und bietet individuelle end-to-end-Lösungen für Stadtwerke, Energieversorger und Städte. „Es ist wichtig unseren Kunden zu erklären, wo die Reise der Digitalisierung hingeht und wie sie davon profitieren können. Immer noch eine große Aufgabe, die allerdings seitens Versorgungsunternehmen gerne angenommen wird“, sagt Robert Koning.
Er informiert Sie gerne persönlich unter der Nummer 0173 777 88 22 oder unter r.koning@smart-city-solutions.de. Weitere Informationen finden Sie auf www.smart-city-solutions.de.