Wir digitalisieren alles - auch Kekse!

Unsere Website arbeitet mit Cookies und cookiebasiertem Webtracking, um Ihr Nutzererlebnis zu analysieren und zu verbessern. Diese Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf *Akzeptieren* klicken. Lesen Sie dazu mehr in unsereren Datenschutzrichtlinien.

items GmbH>News>Meldung>Stadt.Land.Digital: items beteiligt sich am Wettbewerb des Bundesministeriums

Stadt.Land.Digital: items beteiligt sich am Wettbewerb des Bundesministeriums

 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sucht digitale Strategien, Konzepte und Projekte von Kommunen und kommunalen Unternehmen, die Städte und Regionen fit für die nächsten Jahre und Jahrzehnte machen.
Mit den Produkten CityLink und LoRaWAN schafft items Grundlagen für die Vernetzung der Städte von morgen und stellt sich mit frischen Ideen für den kommunalen Sektor dem Wettbewerb.

items CityLink: Vernetzungsplattform für lokale Services und Dienstleistungen

CityLink (Verlinkung zu Citylink.de) ist eine Plattform, über die lokale Services und Dienstleistungen verschiedener Anbieter miteinander vernetzt werden können. Das Stadtwerk als Treiber dieser Digitalisierung ermöglicht durch CityLink nicht nur, dass die Bürger über einen zentralen Service das vielfältige Angebot der Stadt schnell und einfach nutzen können, sondern zeigt dadurch auch, wie sich die lokale Wirtschaft durch smarte Lösungen stärken vernetzen kann. Vom Energielieferanten zum kommunalen Versorger: mit CityLink der items ist der Weg zum smarten Stadtwerk der Zukunft geebnet.

items LoRaWAN-Lösung: nachhaltiges Fundament für Smart Cities

Der Aufbau einer Smart City stellt eine Querschnittsaufgabe sämtlicher städtischen Aufgaben, wie z. B. die Müllentsorgung, dar. Viele dieser Anforderungen, welche in Zukunft eine Smart City ausmachen werden, unterliegen jedoch der kommunalen Verwaltung. Deswegen ist eine solide kommunale Vernetzung notwendig. Der einzige Akteur, der in der Lage ist, diese Vernetzung glaubhaft durchzuführen, ist ein Stadtwerk. Es steht für das Vertrauen, einen sicheren Betrieb von lokaler Infrastruktur zu gewährleisten und darüber hinaus verfügt es über eine gute Vernetzung zur lokalen Politik. Ein erster Baustein auf den Weg zu einer Smart City ist die Technologie LoRaWAN. Auf Grund ihrer Eigenschaften wie hohe Reichweite, niedriger Energieverbrauch und hohe Gebäudedurchdringung bei gleichzeitig kostengünstiger Implementierung, ist sie eine Möglichkeit, intelligente Städte nachhaltig zu erbauen. Die items LoRaWAN-Lösung bildet dafür das nachhaltige Fundament.

Weitere Informationen finden Sie >>hier